CSLI

Lazarus-Kreuz für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Lazarus Kreuz der Union

für Wissenschaft, Forschung und Kunst

 

Wissenschaft, Forschung und Kunst stellen sehr wichtige Errungenschaften der Menschheit dar. Ohne diese drei Dinge sind wir zum Untergang verurteilt, bzw. würden uns allen wichtige Zukunftsperspektiven abhanden kommen. Mit der Stiftung des „Lazarus Kreuzes der Union für Wissenschaft, Forschung und Kunst“ möchte die LAZARUS UNION ein Zeichen setzen.

 

Vergaberichtlinien:

Jeder, der von auszeichnungswürdigen wissenschaftlichen und künstlerischen besonderen Leistungen bzw. Tätigkeiten von Personen Kenntnis hat, kann an die Lazarus Union einen Antrag auf Auszeichnung einer bestimmten Person stellen. (Klicken sie HIER um zum Antragsformular zu kommen).

Dieser Antrag wird von einem Gremium geprüft und bearbeitet und bei positivem Entscheid die entsprechende Stufe festgelegt. „Lazarus Kreuze der Union für Wissenschaft, Forschung und Kunst“, die auf diese Weise verliehen werden, werden GRUNDSÄTZLICH kosten- und taxfrei verliehen. Das heißt, dass auch auf sämtliche Insignienbeiträge verzichtet wird.

Damit stellen die Stifter diese Auszeichnung und die LAZARUS UNION sicher, dass diese Auszeichnung absolut nicht käuflich ist und daher eine wertvolle und ECHTE Auszeichnung ist die nicht jeder erhalten kann, da keinerlei kommerzielle Überlegungen eine Voraussetzung für diese Auszeichnung bilden.

Der Ausgezeichnete wird verständigt und eine feierliche Übergabe vereinbart. Es besteht aber auch kein wie immer gearteter Rechtsanspruch auf Auszeichnung und der Rechtsweg ist prinzipiell ausgeschlossen. Es kann aber auch eine andere Auszeichnung (nach den entsprechenden Richtlinien) vorgesehen werden.

Mit der Einreichung für diese Auszeichnung werden diese Regeln akzeptiert und anerkannt.

Wichtig für die LAZARUS UNION ist die Tatsache, dass man diese Auszeichnung NICHT einfach kaufen kann. Man muss etwas dafür TUN bzw. man muss etwas dafür GELEISTET haben!

 

Beschreibung der Insignie:

Diese sehr aufwendig und liebevoll gestaltete und elegante Insignie besteht aus einem Kreuz mit aufgelegtem Mittelmedaillon.

Das Kreuz ist ein doppelt bordiertes, achtspitziges, etwas abgeflachtes und in der Mitte der Kreuzarme geteiltes Malteserkreuz im Durchmesser von 60mm, mit einem 15 mm glatten goldenen Kreis in der Mitte

An den acht Spitzen befinden sich acht goldene Halbkugeln. Die Umrahmung, des in weiß gehaltenen Kreuzes zwischen der äußeren breiten und der inneren schmäleren Bordierung, ist in grün.

Das Mittelmedaillon, welches bündig mit dem Mittelkreis des Kreuzes abschließt, hat einen Durchmesser von 15mm und eine feine, doppelt strukturierte Bordierung. Zwischen diesen Bordierungen stehen im Kreis angeordnet und grün unterlegt die Prinzipien der LAZARUS UNION in lateinischer Sprache: „ TOLERANTIA + HUMILITAS + CARITAS + MISERICORDIA“. Auf einer Fläche von ca. 1cm² wird die Auferweckung des Lazarus durch Jesus dargestellt. Diese wunderbare, künstlerisch gravierte, dreidimensionale und mit feinster farbiger Ergänzung versehenen Darstellung, bildet der „Blickfang“ dieser Insignie.

Das Kreuz und das Mittelmedaillon sind gewölbt ausgeführt und erwecken dadurch den Eindruck besonderer Eleganz und Räumlichkeit.

 

Die Auszeichnung wird in drei Stufen vergeben:

1. Stufe als Steckdekoration (Offizierskreuz)
2. Stufe als Halsdekoration (Komturkreuz)
3. Stufe als Bruststeckdekoration mit Stern (Großkreuz)

Die Steckdekorationen werden an der linken Seite getragen.

Es gilt GENERELL und für ALLE verliehenen Auszeichnungen (Insignien) bei der Ehre des Ausgezeichneten die Regel, dass sie zu Lebzeiten des Ausgezeichneten weder weiter verkauft noch an Dritte weiter gegeben werden dürfen!

image_print
Untitled Document