CSLI

Flugplatzfest des FSV 2000

 

Flugplatzfest des FSV 2000

Flugsportverein Stockerau und Ehrenmitglied der Lazarus Union

 

Am 30.Juni und 1.Julli 2012 fand auf dem Flugfeld von Stockerau, welches 2012 sein 30-jähriges Bestandsjubiläum feiert, das diesjährige Flugplatzfest statt. Der FSV 2000 ist nicht nur Ehrenmitglied der Lazarus Union, sondern auch der Hauptsponsor unserer schon zur Tradition gewordenen CSLI Behindertenflugtage.

Er stellt uns nicht nur die gesamte Flugplatzinfrastruktur zur Verfügung, verzichtet auf alle Landegebühren und steuert einen Großteil der Verpflegung bei. Dass die Piloten darüber hinaus unentgeltlich fliegen und wir praktisch nur die Treibstoffkosten für die Flugzeuge bezahlen müssen ist in der heutigen Zeit schon unglaublich, aber, Gott sei Dank, wahr!

Gerne haben wir daher auch unseren bescheidenen Beitrag zum Gelingen dieses Festes beigetragen, indem wir mit unseren befreundeten Verbänden (in diesem Fall die Feuerwehrjugend des Katastrophenhilfsdienstes Wien) mit einen Einsatzfahrzeug die „Display Area“ etwas bereichert haben und gleichzeitig bereit waren, einzugreifen, wenn sich ein Flugzwischenfall ereignet hätte, was aber durch die professionelle Planung und die Disziplin aller Teilnehmer gottlob nicht notwendig war.

Auch unsere 1. und 2. ALAC Hubschrauberstaffel mit ihren Piloten waren wieder im Einsatz und führte viele Rundflüge durch. Eine Hüpfburg für Kinder, Rundflüge mit Sportflugzeugen, Kunst- und Formationsflüge, Segelflüge mit Passagieren inklusive Kunstflugprogramm, Vorführungen mit einmaligen Modellflugzeugen und Hubschraubern, perfektes Catering und vor allem kalte Getränke, machten es möglich, dass trotz über 35° C (im Schatten) das Fest von den aufgrund der hohen Temperaturen dennoch überraschend zahlreichen Besuchern genossen werden konnte.

Im Hinblick auf unseren 6. CSLI Behindertenflugtag am 8. September 2012 am Flugfeld von Stockerau mit dem anschließenden Benefizkonzert unserer neuen BIG BAND der LAZARUS UNION kann von einer hervorragenden „Generalprobe“ gesprochen werden, denn als zusätzliche Herausforderung kommen dann noch unsere lieben Gäste mit Behinderungen dazu, denen wir aber ebenfalls das wunderbare Gefühl des Fliegens vermitteln wollen und auch weitere Attraktionen bieten möchten. Hoffen wir, dass auch diese Veranstaltung ebenso erfolgreich verläuft wie das vergangene Flugplatzfest des FSV 2000.

Nochmaliger Dank an alle Kameraden die mitgeholfen haben, dieses Fest zu einem Erfolg zu machen!

In der Folge einige Bildimpressionen:

 

 

 

 

image_print
Untitled Document