CSLI

50 Jahre Unteroffiziersgesellschaft Wien-UOGW

50 Jahre Unteroffiziersgesellschaft Wien

(UOGW)

Festveranstaltung am 6.3.2014 im HGM

 

 

 

Bericht und Fotos von Hannes Hochmuth

 

Die UOGW wurde im Mai 1964 gegründet und diente als Anlaufstelle für dienstrechtliche Anliegen der Unteroffiziere in einer Zeit, in der es noch keine Standes- bzw. Personalvertretung gab. Heute ist die Unteroffiziersgesellschaft Wien die Standesvertretung und Sprachrohr für alle Bediensteten vor allem aber für ca. 4.000 Wiener Unteroffiziere im Aktiv-, Miliz-, Reserve- oder Ruhestand. Ich möchte erinnern, wie wichtig eine Gemeinschaft ist, die gemeinsame Ziele erreicht. „Denn nur gemeinsam sind wir stark“, so der Präsident UOGW Vzlt Bernhard Struger bei seiner Ansprache.

 

Der Militärkommandant von Wien Bgdr Mag. Kurt Wagner gratulierte neben vielen weiteren Festrednern der UOGW zum 50.Geburtstag und bedankte sich für die wertvolle im Dienst geleistete Arbeit und wünschte weiteres erfolgreiches Wirken.

Runde Geburtstage verdienen es besonders, beachtet zu werden.

Hohe Generalität und viele Stabsoffiziere waren bei dieser Veranstaltung anwesend und überbrachten Glückwünsche des Offizierskorps:

„…der Unteroffizier steht einfach für das Österreichische Bundesheer, ob in der Ausbildung oder in der Verwaltung ob im Inland oder auf der ganzen Welt und ist für die Auftragerfüllung im ÖBH unverzichtbar…“

Die Mahnung und der Appell an die Politik, dem Heer die für seine Aufgaben auch die dafür unbedingt notwendigen finanziellen Mittel zu gewähren, zog sich wie ein roter Faden durch alle Festreden.

Eine 5-köpfige Abordnung der LAZARUS UNION war auf Einladung der UOGW ebenfalls anwesend und bedankt sich recht herzlich für die Einladung zu dieser würdigen Festveranstaltung im HGM und beglückwünscht die UOGW zu ihrem Jubiläum und wünscht weiterhin alles Gute.

Hannes Hochmuth
Marinefotograf MK-EFM-CSLI

 

image_print
Untitled Document