CSLI

Internationale Musikparade 2016

Musikparade 2016-Titelbild 620 DEU

 

Musikkorps der Lazarus-Union

auf Deutschlandtournee.

 

Kplm.Friedrich Lentner 100Ein Bericht von Friedrich Lentner

 

Das Musikkorps der Lazarus-Union unter seinem Kapellmeister Friedrich Lentner, der auch den Kontakt hergestellt hat, nahm heuer im März bei Europas erfolgreichster Tournee der Militär- und Blasmusik teil.

In diesen drei Tagen absolvierten die Orchester 5 Vorstellungen in Würzburg, Kempten und Stuttgart vor mehr als 12.000 Besuchern

Teilnehmer waren neben der Lazarus-Union die „United Highland Pipes & Drums“ aus Schottland, der „Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers“ aus Deutschland, das „Militärorchester Tschernigow“ aus der Unkraine das „Militärorchester der nationalen Brigade Nr.I“ aus Moldawien, das „Marineorchester Pstrong“ aus Polen und die „Bersaglieri“ aus Italien.

Alle diese Orchester boten ausgezeichnete Shows mit exzellenter Choreographie. Trotzdem musste sich das Musikkorps der Lazarus-Union keineswegs verstecken.

Es war das zweitgrößte Orchester aller Teilnehmer und füllte somit die Showfläche sehr gut aus. Bei den zahlreichen Lichteffekten, kamen die weißen Uniformen sehr gut zur Geltung.

Sowohl vom Publikum, als auch aus den Reihen der anderen Orchester bekam das Musikkorps viel Lob und Anerkennung. Das Showprogramm, welches Landesstabführer Herbert Partl einstudiert hat war sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich und stand unter dem Motto „ Ein bunter musikalischer Gruß aus Wien“.

Es gab keinerlei Stillstand, sonder die Musiker bewegten sich für die gesamte Dauer der Show. Höhepunkt der Show war die Gesangseinlage mit dem Solisten Michael Wagner, der wieder einmal das Publikum mit seiner hervorragenden Stimme faszinierte.

Er interpretierte zahlreich Wiener- und Operettenlieder, die sich auf Wien beziehen. Beim Finale, an dem nicht nur alle Orchester teilnahmen, sondern auch noch Solisten ihr Bestes gaben, bebte die Halle vor Begeisterung.

Auch unser Präsident Senator Wolfgang Steinhardt, der uns begleitet hat und es sich nicht nehmen ließ, sich alle Vorstellungen anzusehen, war von seinem jungen Orchester mehr als zufrieden und hätte es nicht für möglich gehalten, so eine Leistung in so kurzer Zeit mit so wenigen Proben zu bieten.

Aufgrund des Erfolges und der Begeisterung der Musiker, werden sicher noch weitere Showauftritte folgen.

Somit bewies das Musikkorps der Lazarus-Union, dass es als Repräsentant der Wiener Musik auch über die Grenzen Österreichs ein gern gesehener Gast ist.

 

Bildimpressionen:

Musikparade 2016-08

Musikparade 2016-02

Musikparade 2016-03

Musikparade 2016-04

Musikparade_Würzburg_2016

Musikparade_Würzburg_2016_2

Musikparade_Würzburg_2016_3

Musikparade 2016-01

Musikparade 2016-10

Musikparade 2016-06

Musikparade 2016-09

Musikparade 2016-12

Musikparade 2016-11

Musikparade 2016-05

Musikparade 2016-14

Musikparade 2016-15

Musikparade 2016-07

Musikparade 2016-13

 

image_print
Untitled Document