CSLI

Investitur Sopron 2012

 

Video

Investitur Sopron

24.3.2012http://www.youtube.com/watch?v=4STTluM6F9Y

(Kurzfassung ca. 10 Minuten)

 

Video Teil 1

Investitur Sopron

24.3.2012http://www.youtube.com/watch?v=lVNq_ELwvoc

(Vorbereitungen und Einzug)

 

Video Teil 2

Investitur Sopron

24.3.2012http://www.youtube.com/watch?v=aqY8ABTve8A

(Investitur Lazarus Orden)

 

Video Teil 3a

Investitur Sopron

24.3.2012http://www.youtube.com/watch?v=eVmZjHlniz0

(Investitur Lazarus Union)

 

Video Teil 3b

Investitur Sopron

24.3.2012http://www.youtube.com/watch?v=MSx0Xup0FL4&feature=plcp

(Investitur Lazarus Union)

 

Video Teil 4

Investitur Sopron

24.3.2012http://www.youtube.com/watch?v=2L2bzz3eNgs

(Messfeier und Totengedenken)

 

 

 

Investitur am 24. März 2012 in Sopron/Ungarn

 

Ein Bericht von GenLt CSLI Christoph Ptak

 

Bei frühlingshaftem Wetter fand die gemeinsame Investiturfeier des Hospitalischen Ordens des Hl. Lazarus von Jerusalem und der Ehrenritterschaft des Union Corps Saint Lazarus International – Lazarus Union – CSLI am 24. März in Sopron statt.

 

Die Idee, ein gemeinsames Fest durchzuführen, wurde bei einer der vielen Veranstaltungen im vergangenen Jahr geboren, an denen beide Organisationen teilgenommen haben. Es war Sir Dr. Otto Janos Hoffmann, der Sopron als Veranstaltungsort vorschlug. Sopron/Ödenburg hat sich für eine derartige Feier als ein idealer Ort herausgestellt. Otto, als gebürtiger Ödenburger, konnte seine Fähigkeiten ins Treffen führen und  seine Kontakte zu den Persönlichkeiten vor Ort, wie Klerus, Polizei und Hotelmanagement, die zum Gelingen einer Veranstaltung beitrugen, haben einen reibungslosen Ablauf gewährleistet.

Nachdem in einigen Besprechungen und Proben die Zeremonie vorbereitet wurde, waren wir alle, mehr oder minder nervös, ob auch alles klappt, samstags in Sopron zusammengetroffen. Bis zum Beginn der Hl. Messe in der wunderschönen Barockkirche der Dominikaner gab es die Gelegenheit, die zur Investitur angereisten Abordnungen der befreundeten Orden, in alphabetischer Reihenfolge angeführt – Austria Humanitas Corps,  Bruderschaft vom hl. Erzengel Michael, Radetzky Orden, Sankt Michael Orden, Orden der Weinritterschaft, Ordo Hungariae und Sovereign Order of Saint John of Jerusalem, Knights of Malta –  zu begrüßen.

Unser neu gegründetes Musikkorps gab ein kleines Platzkonzert vor der Kirche und hat auch dann in der Kirche durch seine musikalischen Darbietungen einen wesentlichen Beitrag zum harmonischen Gelingen beigetragen. Vielen Dank und wir freuen uns schon auf die nächsten musikalischen Leckerbissen!

Eine Gruppe der Soproner Pfadfinderinnen und Pfadfinder hat die Fahnen und Standarten der teilnehmenden Organisationen getragen und zum bunten Bild der Veranstaltung beigetragen, auch ihnen einen herzlichen Dank und „Jó Munkát“!

Die Investitur selbst fand während einer Hl. Messe, die von HH Pater Máté Barna O.P. nach lateinischem Ritus gefeiert wurde, statt. Pater Máté  hat aber auch durch seine Gebete und Ansprachen in Französisch, Englisch Ungarisch und Deutsch die doch eine geraume Zeit dauernde Meßfeier lebendig  gestaltet. Ihm und seinem Team ein herzliches Vergelt´s Gott!

An dieser Stelle auch noch vielen Dank für die Bereitschaft der Solisten, des Chores und des Orchesters der Dominikanerkirche die wunderschöne  G-Dur Messe von Franz Schubert vorzutragen. An der Orgel zeigte unsere Magistra  Kuisine Poppel ihr Können und Katharina, ihre kleine Tochter und die gesamte Festgemeinde waren von ihren Darbietungen begeistert.

Zur Investitur konnten wir Postulanten nicht nur aus Ungarn und Österreich begrüßen, auch für Mitbrüder und Mitschwestern aus Dänemark, Schottland und sogar aus Kanada war der Weg nach Sopron nicht zu weit.  Dies ist ein wunderbarer Beweis des internationalen Zusammengehörigkeitsbewusstsein unserer Organisationen.

Jetzt ein paar Fotos der Investitur des Hospitalischen Ordens des Hl. Lazarus von Jerusalem, vorgenommen durch den Grand Chancellor of the Supreme Grand Priory, Chevallier Massimo J Ellul, Grand Priory of Malta, assistiert von Erich Kadlec, Großkanzler von Österreich und Belá Danielisz, Großprior von Ungarn:

Traditionell begann die feierliche Investitur und Aufnahme in die Ehrenritterschaft des Union Corps Saint Lazarus International – Lazarus Union – CSLI mit der Erneuerung des CSLI Offiziersversprechens, vorgetragen durch CSLA-Präsident Wolfgang Leithner.

Danach wurde durch den Großmeister der Ehrenritterschaft der Lazarus Union Senator h.c. Wolfgang Steinhardt die eigentliche Investitur vorgenommen. Auch hier davon einige Fotos:

Gemeinsame Gruppenfotos haben den offiziellen Teil der gemeinsamen Investitur von Hospitalischem Orden und Ehrenritterschaft der Lazarus Union abgeschlossen.

Bei einem abschließenden Festessen gab es dann noch ausreichend Gelegenheit zu Gesprächen in größerem und kleinerem Rahmen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei solchen Kontakten oft mehr herauskommt als bei großen offiziellen Veranstaltungen …

Was wäre aber ein Fest ohne die entsprechende Dokumentation:

Der Spezialist hinter der Kamera war in bewährter Art unser Pressefotograf Hannes Hochmuth, der über 1000 Fotos schoss! Einige davon sind jetzt schon in diesem Bericht, wir werden aber noch viele andere demnächst ins Netz stellen.

Auch ein Videofilm wird noch gestaltet, Kamera und Schnitt durch Hannes Bartosch, der auch die Filme über unsere Behindertenflugtage hergestellt hat.

Dank an alle, besonders aber an die, die ich in diesem Bericht zu nennen vergessen habe, ohne die aber dieses großartige brüderliche/schwesterliche und kameradschaftliche Fest nicht möglich gewesen wäre!

Christoph Ptak

GenLt CSLI

Hier geht es zur Bildeallerie:

no images were found

-der-ehrnritterschaft/ehrenritterschaft/

image_print
Untitled Document