CSLI

3. World Orchestra Festival Vienna 2015

Titelblatt C 620

 

3. World Orchestra Festival Vienna 2015

 

Heuer fand im Juli 2015 zum dritten Mal das „World Orchester Festival Vienna“ statt. Diese Veranstaltung wurde von namhaften Professoren der Wiener Musikuniversität in Zusammenarbeit mit den Wiener Philharmonikern ins Leben gerufen.

Hier werden vorwiegend Jugendorchester aus der ganzen Welt eingeladen, um hier einen einwöchigen Workshop zu besuchen. In dieser Woche werden Vorträge über diverse Musikrichtungen, Proben und Konzerte abgehalten.

Die Konzerte fanden unter anderem im Haydnsaal in Eisenstadt, in neuen Konzertsaal „MuTh“ der Wiener Sängerknaben und im Festsaal des Wiener Rathauses statt. Insgesamt nahmen an den Veranstaltungen mehr als 350 junge Musiker teil.

Das große Schlusskonzert fand im Goldenen Saal des Wiener Musikvereines statt und wurde von der 3. Wiener Landtagspräsidentin Marianne Klicka eröffnet.

IMG_8080

20150730_171918

Da der Veranstalter zur Eröffnung dieses Abschlusskonzertes ein österreichisches Orchester haben wollte, trat man an unseren Kapellmeister Friedrich Lentner heran. Natürlich erklärte er sich sogleich bereit, denn es gibt nicht viele Möglichkeiten im „Großen Goldenen Saal“ des Wiener Musikvereins spielen zu können.

IMG_8034

IMG_8068

IMG_8062

20150730_171912

IMG_8042

Somit spielte unser „Musikkorps der Lazarus Union“ die Eröffnung. Als erstes Stück erklang der Militärmarsch von Franz Schubert. Als zweites Musikstück wurde das bekannte „Wolgalied“ aus der Operette „Der Zarewitsch“ von Franz Lehar dargeboten.

Der Tenor Michael Wagner, der fixes Mitglied des Musikkorps ist und mit unserem Kapellmeister schon seit Jahren Auftritte absolviert, bekam für seine hervorragende und berührende Darbietung einen frenetischen Applaus.

IMG_8028

20150730_195835

Die Rückmeldungen vom Veranstalter, von zahlreichen Professoren und Konzertmanagern waren durch die Bank sehr gut und zufriedenstellend und sind für unser Musikkorps eine Bestätigung für seine bisherige Aufbauarbeit.

Programm 1 620

Programm 2 620

 

 

image_print
Untitled Document